Herzlich willkommen auf den Seiten des Seniorenbeirates der Stadt Lohne.

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen.

Auf der Internetseite möchten wir Ihnen aktuelle Informationen zu unserer Arbeit, Aktivitäten, Ereignisse und Aktionen des Seniorenbeirates geben.

Gerne laden wir Sie ein, uns durch Ihre Ideen und Ihre Tatkraft bei unserer Arbeit zu unterstützen. Bringen Sie Ihre Anregungen und Meinung zum Ausdruck und machen Sie uns auf evtl. Missstände in Ihrem Wohnumfeld aufmerksam.

Diskutieren Sie mit uns und sagen uns Ihre Meinung. Schreiben Sie uns, rufen Sie uns an oder sprechen Sie uns an  - wir kümmern uns! 

Ihr
Seniorenbeirat der Stadt Lohne

Clemens Haskamp, Vorsitzender 

 

Aktuelle Hinweise:

Mittagstisch für Jung und Alt

in der Stegemannschule Lohne findet

statt im ersten Halbjahr 2020, am:

Mittwoch, den 29. Januar 2020

Mittwoch, den 26. Februar 2020

Mittwoch, den 25. März 2020

Mittwoch, den 29. April 2020

Mittwoch, den 27. Mai 2020

Mittwoch, den 24. Juni 2020

jeweils um 11:00 Uhr

Ein interessantes Programm wird jeweils von 11.00 bis 12.00 Uhr von den Schülern der

Stegemannschule vorbereitet. Um 12.00 Uhr kommt ein leckeres Mittagsgericht auf den Tisch-

zum Preis von 6,00 Euro (inklusive Nachtisch, Kaltgetränk und Kaffee).

Anmeldung: Seniorentreffpunkt, Brinkstr. 41    Tel 04442 806071, bis spätestens 3 Tage vorher.

Ein Fahrdienst ist vorgesehen. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Link "Mahlzeit"

 

Die Puppenbühne der Polizei aus Wilhelmshaven 

Am Dienstag, den 31. März um 10.00 Uhr lädt der Seniorentreff in der Hofstelle beim
Ludgerus-Werk zu einer Veranstaltung ein. Die Puppenbühne der Polizei tritt auf und präsentiert: 

"Ein Seniorenstück"

Für Senioren und die, die sich angesprochen fühlen

Dauer: 30 Minuten

„Kein schöner Tag"

Nicht um voller Angst durchs Leben zu gehen, sondern damit die älteren Mitbürger
aufmerksamer werden auf Gefahren im Alltag, gibt es die Puppen:

Erna, Wilhelm, Herbert und Herr Kaiser zeigen, was durch Unachtsamkeit und
Vertrauensseligkeit alles im Leben passieren kann.

Kleine Geschichten zum Thema

* Haustürgeschäfte

* Enkeltrick

* Medikamenteneinnahme / Seh-/ Geh-/ Hörhilfen im Straßenverkehr

sollen zum Nachdenken anregen und sensibilisieren!

Weitere Informationen über diese Art der Darstellung von Verbrechensprävention
finden Sie im Link "Polizei"

Hinweis auf einen Artikel unter der Kategorie "Dies und Das", Senioren in der digitalen Welt

 

 

 


Seniorenbeirat der Stadt Lohne

Als Interessensvertretung der Lohner Senioren wurde 2012 der Seniorenbeirat gegründet. Er ist das politische Sprachrohr der älteren Bevölkerung und steht diesen Mitbürgerinnen/Mitbürgern mit Rat und Tat zur Verfügung. Einzelheiten finden Sie unter der Kategorie “Über uns”

Cl. Haskamp, D. Krapp, H. Hogeweg, F. Heckmann (v. links)Der Seniorenbeirat Lohne wurde am 6. Februar 2012 gegründet. Er wird im Turnus der Kommunalwahlen gebildet. Satzungsgemäß werden 9 Beiratsmitglieder von den Delegierten gewählt. Der Seniorenbeirat ist Mitglied in der Landes-Senioren-Vertretung Niedersachsen, die die überörtlichen Interessen der älteren Generation auf Landes- und Bundesebene vertritt. Der Seniorenbeirat der Stadt Lohne ist eine gemeinnützige Vereinigung. Er arbeitet unabhängig, überparteilich und interkonfessionell. Die Arbeit des Seniorenbeirats wird von den Mitarbeiterinnen des Seniorentreffpunktes Lohne unterstützt.

Der Seniorenbeirat sieht seine Aufgaben darin, die Öffentlichkeit, Politiker, kommunale und staatliche Behörden, Kirchen sowie gesellschaftspolitische Gruppierungen auf Themen des Älterwerdens aufmerksam zu machen. Er weist auf Probleme älterer Menschen hin, und arbeitet an deren Lösungen mit.

Der Seniorenbeirat versteht sich als Forum der Meinungsbildung und des Erfahrungsaustausches auf sozialem, wirtschaftlichem, kulturellem und politischem Gebiet. Er möchte älteren Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt Wege aufzeigen, das Älterwerden nicht als Krise, sondern als Chance zur Neuorientierung zu begreifen und durch aktive Lebensgestaltung gesellschaftliche sowie politische Teilhabe zu erfahren.

Der Seniorenbeirat vertritt die Interessen und Belange älterer Mitbürgerinnen und Mitbürger in der Öffentlichkeit, bei Behörden, kommunalen Gremien und in der Politik und berichtet darüber.


Eigene Templates sind besser - REDAXO